Türkei & die Reise durch Lykien

Die Vogelbeere (Sorbus aucuparia)

Nach unserer Rückkehr aus der Türkei habe ich mich über Vogelbeeren ein wenig „schlau gemacht“ und dabei eine  informative Website gefunden.

vogelbeereDieVogelbeere (Sorbus aucuparia) kennt man auch unter dem Namen Eberesche, Drosselbeere, Quitsch oder Krametsbeere. Sie gehört zur Familie der Rosengewächse (Rosaceae).

Der eher kleinwüchsige Baum wird ca. 15 m hoch und sein deutscher Name leitet sich von den orangefarbenen Beeren ab, die die Vogelwelt sehr liebt. 1997 wurde der Baum in Deutschland zum Baum des Jahres erklärt.

vogelbeereDie Beeren enthalten viel Vitamin C und sind für den Menschen zwar ungiftig, aber roh ungenießbar. Rote Früchte fördern den Stuhlgang; getrocknete Früchte gelten als Hausmittel gegen Durchfall.

Nach dem Frost verlieren die Früchte den herben Geschmack.

In der Naturheilkunde kennt man die Vogelbeere als eingedicktes Mus bei Verdauungsbeschwerden und als harntreibendes Mittel. Der Saft gilt als blutreinigend.

Auf der oben genannten Website fand ich noch folgende Information; ich zitiere:

vogelbeere„Der magenfreundliche Sechsämpfertopfen, der seit mehr als hundert Jahren im Fichtelgebirge gebrannt wird, weist als Grundstoff Vogelbeeren auf. Auch der tschechische Ebereschenlikör, der Jarcebinka, ist eine Spezialität aus diesen Früchten.

Nicht zu vergessen ist der Vogelbeerschnaps, der vor allem in Tirol und der Steiermark eine lange Tradition hat. Auf Grund der arbeitsaufwändigen Gewinnung und Verarbeitung der Beeren, und der geringen Ausbeute beim Brennen der Maische (ca. 1,5 Liter Edelbrand pro 100 Liter Maische) ist der fertige Edelbrand sehr selten und teuer (ca. ab 30 € pro Liter).

In Hessen wird die Vogelbeere (Eberesche) von einigen wenigen kleinen Kelterern bei der Apfelweinherstellung verwendet, ähnlich wie der Speierling".

Zum Schluss möchte ich mich bei Horst Schmiedchen bedanken, dass er mir Bildmaterial von den roten Vogelbeeren zur Verfügung gestellt hat.

Von ihm stammt nämlich ein leckeres „promillehaltiges“ Rezept, das auf logo  nachzulesen ist. Dazu einfach nur auf den obigen Hinweis klicken.



Türkei - Lykien : Myra : Nikolausbasilika : Insel Megisti : Dalyan : Ephesus : Ephesus Museum : Johannesbasilika : Şirince
: Laodicea : Pamukkale : Teppichknüpferei : Taurus Gebirge : Perge : Antalya : Die Vogelbeere : Der Tanz : ... zurück nach Europa