... zurück zum Inhaltsverzeichnis Rezepte

Rezepte aus Portugal

Cataplana
deftiger Eintopf mit Fisch und Meeresfrüchten

rezept

Zutaten:

400 gr. Fischfilet (Seeteufel, Lachs etc.)
4 bis 8 Krabben
10 bis 12 Miesmuscheln
1 Gemüsezwiebel, in halbe Ringe geschnitten
4 feingehackte Knoblauchzehen
1 rote Paprika, in Streifen geschnitten
1 Fleischtomate, gewürfelt
3 Tomaten zum Passieren
gehackte Petersilie und einige Zweige Koriander, ebenfalls gehackt
2 EL Olivenöl
1 Glas Weißwein
etwas Bier
Paprikapulver, Salz und Pfeffer
500 gr. kleine Pellkartoffeln und Weißbrot

Zubereitung:

Den Fisch in mundgerechte Stücke schneiden und das Olivenöl in der Pfanne erhitzen.
Nun die Fischstücke, die Zwiebeln und Paprika hälftig teilen und einen Teil in die Pfanne geben und mit
Salz, Pfeffer, Paprikapulver, Petersilie, Koriander und Knoblauch würzen.
Jetzt die zweite Schicht einfüllen.

Als obere Schicht kommen nun die Krabben und die Muscheln; aufgefüllt wird mit Weißwein und Bier.

Deckel unbedingt fest verschließen und bei starker Hitze gut einmal aufkochen; dann bei geringer Hitze noch gut 15 min. vor sich hinköcheln lassen.
Dazu werden dann die Pellkartoffeln gereicht und/oder das Weißbrot. Mit ein wenig aufgeriebenen Knoblauch kann man das Weißbrot vorher noch ein wenig rösten.
Bei einem Glas portugiesischen „grünen“ Vinho verde kommen sicher Erinnerungen an einen schönen Portugalurlaub auf.

Informationen zur Cataplana:

Die Cataplana ist ein portugiesischer Kupfer- oder Eisentopf mit Deckel und zwei Griffen. Der Topf wird zum Dünsten von Fisch und Muscheln genommen.
Früher wurde die Cataplana direkt ins offenen Feuer gestellt oder auf den Ofen.
Der Topf wird mit zwei Klemmen fest verschlossen, ähnlich einem Schnellkochtopf. Damit man heute eine Cataplana auch benutzen kann, hat man sie ein wenig umfunktioniert. Einst waren beide Topfteile unten abgerundet. Nun stellt man sich flach her, damit sie auf modernen Herden eingesetzt werden können.