... zurück zum Inhaltsverzeichnis Rezepte

Rezepte aus Peru

Corvina a la Chorrillana
Fischsteak in scharfer Soße

rezept

Zutaten:

3 Esslöffel Olivenöl
2 in Scheiben geschnittene Zwiebeln
400 gr. Tomaten - gehäutet, entkernt und in kleine Stücke geschnitten
2 Pfefferschoten - entkernt und in feine Streifen geschnitten
1/2 Teelöffel fein gehackter Knoblauch
1/2 Teelöffel Oregano
Salz und schwarzer Pfeffer zum Würzen
1 kg Corvina oder ein anderer Fisch (Kabeljau) in 1 bis 2 cm Scheiben schneiden

Zubereitung:

In einer feuerfesten Form das Öl bei mittlerer Temperatur erhitzen und die Hälfte der Zwiebelscheiben, Tomaten und Pfefferschoten darin andünsten. Mit der Hälfte des Knoblauchs, den Oregano sowie Salz und Pfeffer bestreuen.

Den Fisch darauf geben und die restliche Hälfte der Zutaten darüber geben. Mit etwas Öl beträufeln und den Topf zugedeckt ca. 1/2 Stunde bei schwacher Hitze garen lassen. Der Fisch sollte weiß aussehen und fest bleiben.
Den Fisch vorsichtig auf eine Platte legen und sofort servieren.

Informationen zu Corvina:

In Peru gehört die Version mit Fischfilets zu den Standardgerichten in der variationsreichen Meeresküche.
Reis ist die Standardbeilage, aber man kann Corvina auch mit Mais, Süßkartoffeln oder Maniok reichen.
Wir bevorzugen die Version mit Reis.