... zurück zum Inhaltsverzeichnis Rezepte

Rezepte aus Malaysia

Erdnusssoße (besonders für Fischspieße)

rezept

Zutaten:

1 Tasse gehackte Erdnüsse, 1/2 EL Chilipulver, 2 EL Ingwerwurzel, 1 EL Garnelenpaste, 1/2 große Zwiebel,
4 EL Tamarindensaft, 1 Stiel Zitronengras, 7 EL Zucker (am besten schmeckt brauner Zucker),
1 TL Salz, 1/2 Tasse Öl (am besten schmeckt Sesamöl)

Zubereitung:

Chilipulver, gehackte Ingwerwurzel und gehackte Zwiebel, Garnelenpaste und Zitronengras
zu einer Paste verrühren.
Öl erhitzen und darin die Paste zusammen mit den Erdnüssen rösten.
Tamarindensaft, Zucker und Salz bei schwacher Hitze erwärmen und die Paste unterheben.
Alles bei schwacher Hitze einkochen lassen. Die Soße sollte nicht sehr dünn sein.


Scharfe Erdnusssoße mit Knoblauch (besonders für Fleischspieße)

Zutaten:

1 Tasse gehackte Erdnüsse, 4 gehackte Knoblauchzehen, 4 bis 5 EL Chilipaste, 1 EL Salz, 15 Schalotten, 4 EL Limettensaft, 1 Stiel Zitronengras, 8 EL Zucker (am besten schmeckt brauner Zucker), 250 ml Öl

Zubereitung:

Gehackte Schalotten, Knoblauch und Zitronengras im Öl anrösten.
Danach die Chilipaste, Zucker, Salz und den Limettensaft dazu geben. Einige Minuten einkochen.
Danach die gehackten Erdnüssen beifügen und bei geringer Hitze so weit einkochen, bis die Soße eingedickt ist.