Inhaltsverzeichnis Deutschland

Deutschland - Dresden

wappen Es ist September und wir machen einen Kurzurlaub zusammen mit Dackel Caesar im Z3 nach Dresden; fünf Tage in Sachsens Landeshauptstadt.

Zuerst muss aber nach einer geeigneten Unterkunft gesucht werden, die allerdings einige Kriterien erforderlich macht:
punkt Kein Hotel in der Stadtmitte, sondern ruhig und im Grünen, da Caesar einen Baum zum „Beinchen heben“ braucht.
punkt Das Ambiente muss auch stimmen; also kein großes Hotel mit immer gleichen Zimmern. Eher etwas Gediegenes.
punkt Es muss einen gesicherten Parkplatz haben, denn wir wollen unser Auto die Tage in Dresden „wegparken“ und die Öffis nehmen.
punkt Das setzt voraus, dass auch die Straßenbahn gut zu erreichen sein sollte.

Schnell bin ich dann auf die Villa Ulenburg in Bad Weißer Hirsch hoch oben über der Elbe gekommen; die Website lädt schon mal ein. Davon am Ende dieser Seite mehr.

So, nun ist eigentlich schon alles klar. Der Anreise mit dem Auto steht nichts im Wege. Wir haben uns für die schnelle Version über Autobahn entschieden. Für die 345 km über A2 und A14 brauchen wir 4 ½ Stunden mit Pause. Schließlich muss sich Caesar mal die vier Beine vertreten.
Auf der Rückfahrt allerdings entscheiden wir uns dann für die Fahrt über Land. Es ist ein schöner Herbsttag und wir haben Zeit.

Wie schon erwähnt, wollen wir in Dresden alles mit Öffis machen; wir haben keine Lust auf Parkplatzsuche innerhalb der Stadt.

Fünf Gehminuten von der Villa Ulenburg, liegt die Haltestelle Plattleite der Tram 11, die im Viertelstundentakt zwischen Bühlau, Stadtzentrum, Hauptbahnhof und Zschertnitz fährt. Und mit einer Tageskarte können wir so oft wir wollen ein- und umsteigen.

Ebenfalls nur wenige Gehminuten von der Villa entfernt ist die Bergstation der Standseilbahn erreicht, die alle 15 min vom Weißen Hirsch zum Körnerplatz direkt an der Elbe fährt. Mit einem Ticket für Berg- und Talfahrt ist schnell der Stadtteil Loschwitz erreicht und somit auch das Blaue Wunder.

pfeil Hier sind wir überall gewesen:

Die DVB (Dresdner Verkehrsbetriebe) haben Tourentipps herausgegeben. So auch den Streifzug 2Tradition und Traumvillen am Loschwitzer Elbhang. Es ist ein schöner Spaziergang, verbunden mit der Fahrt mit der Standseilbahn und der Schwebebahn.

Natürlich darf die Überquerung der Elbe über das Blaue Wunder nicht fehlen.

Wir haben den Zwinger besucht, die Frauenkirche am Neumarkt, die Hofkirche, den Fürstenzug & die Semperoper.

Beim Spaziergang im herbstlichen Großen Garten sind nicht nur die farbenfrohen Dahlien ein Erlebnis.

Nicht nur der Hunger treibt uns dann in die Molkerei Pfund.

Einen sonnigen warmen Herbsttag - & ein offener Z3 – erleben wir bei der Fahrt zur Festung Königstein und in die Sächsische Schweiz.

Und am Ende dieser Ausflüge kommen wir immer wieder gerne in „unsere Villa“ zurück …

dresden dresden

buch
Dresden
Michael Müller Verlag
Autor:
Dietrich Höllhuber - 288 Seiten mit herausnehmbarer Karte

1945 komplett zerstört, erstrahlt die Barockstadt Dresden heute wieder in altem Glanz. Bedeutendstes Symbol des Wiederaufbaus ist die Frauenkirche, die 2005 in einer feierlichen Zeremonie geweiht wurde. Seither bestimmt ihre berühmte Kuppel, die »steinerne Glocke«, wie­der die Silhouette der Stadt. Nur einen Katzensprung entfernt liegen die anderen berühmten Sights der Stadt: Residenzschloss mit Grünem Gewölbe, Zwinger, Semperoper, Albertinum oder Hofkirche, um nur einige zu nennen. Wer sich trotz aller Hochkaräter nicht auf Dresden beschränken möchte, unternimmt Ausflüge in die Sächsische Schweiz oder macht einen Tagestrip in die nahe gelegene Porzellanstadt Meißen und zum eindrucksvollen Jagdschloss Moritzburg.

nach oben

Villa Ulenburg wurde 1908 als Gästehaus eines Sanatoriums hoch über der Elbe im Villenviertel Bad Weißer Hirsch erbaut.

Heute bieten große individuell eingerichtete Appartements mit Küche, Bad und viel Ambiente einen Ort, an dem man sich zurückziehen kann, ohne weit weg vom Zentrum der Stadt zu sein.

dresden dresden Besonders wichtig für uns ist auch die Tatsache, dass Hunde erlaubt sind und wir unser Auto auf dem Villengelände abstellen können.

Selbstverständlich sind die Zimmer mit Fernseher, Telefon und Internet ausgestattet. Und für meine Fotoausrüstung ist - wie das Bild zeigt, auch noch Platz auf dem Schreibtisch.

Gefunden habe ich die Villa Ulenburg im Internet, als ich – mit all den von uns erforderlichen Kriterien – danach gesucht habe. Einfach mal dem Link folgen.

dresden dresden

dresden
Grün-weiß ist unser großes Badezimmer mit Wanne & Dusche (li.) und wenn man aus dem  Küchenfenster schaut, huschen Eichhörnchen über den Rasen und Vögel baden im Springbrunnen.

dresden

Der Kontakt und die Buchung per Mail und Telefon haben mir gut gefallen. Selbst das als Geburtstagsgeschenk geplante Dinner in der Villa Herzog habe ich bereits von zu Hause aus super geregelt.

Die beiden Villen gehören zusammen; auch das Hotel, die Villa Herzog liegt in Bad Weißer Hirsch wenige Meter von der Ulenburg entfernt.

dresden dresden Die Villa wurde 1896 als Pensionat für Mädchen erbaut: Heute ist es ein Hotel mit viel Ambiente und Komfort.

Und das ist mein Geburtstagsgeschenk für meinen Mann: Amuse Bouche (u.li.), eine Vorspeise aus gebratener Leber auf Ananas und Mangostreifen. Danach feines Kürbissüppchen vom Hokkaido-Kürbis mit gerösteten Kürbiskernen. Als Hauptgericht gefüllte Schweinefilet mit einer Schalottenfarce an Rotweinsauce mit herbstlichen Gemüse und Butterkartoffeln. Den Abschluss als Dessert: Pralinen-Eisparfait (u.re.) mit Mandelsplittern.
Klar, dass der Wein zum Essen perfekt abgestimmt ist und der Espresso am Ende nicht fehlt.

dresden dresden

Bummelt man durch die kleinen ruhigen Straßen hoch oben über der Stadt, so fühlt man sich tatsächlich wie im „Elbflorenz“. In der nahen Dresdener Heide kann man stundenlang spazieren gehen.

Oder vielleicht doch lieber die Elbschlösser Moritzburg oder Pillnitz besuchen?

Oder einfach nur in den Luisenhof gehen und – wenn das Wetter es zulässt – von der Terrasse aus einen Blick auf DresdenElbe und das Blaue Wunder werfen.

Wir haben von hier aus auch einen Streifzug durch die zahlreichen Straßenzüge am Elbhang und den Stadtteilen Schöne Aussicht und Weißer Hirsch gemacht.

Dresden

Inhaltsverzeichnis Deutschland


Dresden : Streifzug am Elbhang : Blaues Wunder : Zwinger : Frauenkirche : Historische Altstadt : Großer Garten : Dahliengalerie : Molkerei Pfund : Festung Königstein